Verbesserung der Produktionslogik und des Prozesses für Motorcontroller-Logikplatine

Problem

Ein führender Hersteller von Motorsteuerungen bot TT Electronics diese Herausforderung. Das ursprüngliche Leiterplattenlayout hatte erhebliche Produktions- und Kostennachteile. Die oberflächenmontierten Header auf der Unterseite der Leiterplatte machten Probleme bei der Montage, und die Jumper-Drähte und die zwei digitalen Signalprozessoren (DSPs) waren überaltert und überflüssig.

Lösung

TT Electronics eliminierte die nicht benötigten Jumper-Kabel und überarbeitete das Layout unter Verwendung nur eines einzigen DSPs, um Kosten zu senken. Die unterseitigen Header wurden auf Durchstecktechnologie umgestellt, um eine bessere Ausrichtung zu erzielen und ein schnelles Handlöten zu ermöglichen. An Fertigungs- und Bauteilkosten konnten 53 % eingespart werden.